Wer ist Bikram Choudhury?

Bikram Choudhury

Bereits mit vier Jahren begann Bikram Choudhury, geboren 1946 in Kalkutta, Hatha-Yoga zu praktizieren. Mit zwölf Jahren wurde er jüngster Yoga-Champion Indiens. Sein Guru Bishnu Ghosh, Bruder von Paramahansa Yogananada ("Autobiografie eines Yogi"), schickte ihn in den 70er Jahren in den „Westen“, um dort Hatha-Yoga zu lehren, sein Wissen weiterzugeben und Menschen zu begeistern.

Seitdem unterrichtet Bikram seine Yoga-Serie in den USA. Heute zählt Bikram Yoga weltweit zu den erfolgreichsten Yoga-Formen. Seit 1994 bildet Bikram in intensiven Teacher-Lehrgängen Yoga-Lehrer aus. Jeder Bikram Yoga-Lehrer hat erfolgreich die neunwöchige intensive Ausbildung absolviert. Bikram Yoga wird weltweit in über 700 zertifizierten Yoga-Studios gelehrt: immer bei 38° C, immer 26 Übungen und immer in 90 Minuten.

Weitere Informationen über Bikram Yoga, die Bikram Yoga-Ausbildung (Teacher Trainings) und eine Auflistung aller Bikram Yoga-Schulen weltweit findest du unter www.bikramyoga.com